Zusammensetzung des Stifungsrates


Ganz bewusst hat der Gemeinderat sich dafür entschieden, mit Ausnahme des Jugendreferenten keine weiteren Mitglieder des Gemeinderates in den Stiftungsrat zu berufen, sondern Personen aus verschiedenen örtlichen Einrichtungen und Vereinen.

Damit bei Neuwahlen in diesen Gremien keine Neubestimmung im Stiftungsrat erfolgen muss, wurden die jeweiligen Amtsinhaber bestimmt. Wechselt der Amtsinhaber, so ist der neue automatisch auch Stiftungsratsmitglied.

Und so setzt sich der Stiftungsrat zusammen:

Institutionvertreten durch:
1. Bürgermeister der Gemeinde SchwabbruckNorbert Essich
Vertreter der Kreissparkasse Schongau (ohne Stimmrecht)Max Waldmann
Jugendreferent/in im Gemeinderat SchwabbruckMartin Strommer
Ortsobmann/Ortsobfrau des Bauernverbandes SchwabbruckFlorian Heiland
Vorstand des Kath. Landvolks Schwabbruckderzeit nicht besetzt
Seniorenbeauftragte/r der Gemeinde SchwabbruckKarin Graf
1. Vorstand des TSV 1967 SchwabbruckMartin Leier
Leiter/in des Kindergartens St. Walburga SchwabbruckCornelia Dreher
Vorsitzende/r des Pfarrgemeinderates SchwabbruckMaria Meichelböck
1. Vorstand der Landjugend SchwabbruckThomas Eirenschmalz


Die ersten Stiftungsräte bei der Gründungsveranstaltung mit dem Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse Schongau waren:

Marcel Reintsch (Landjugend), Doris Heiland (Kath. Landvolk), Günther Lang (TSV), Cornelia Dreher (Kindergarten), Florian Heiland (Bauernverband), Erwin Sporrer (1. Bürgermeister), Norbert Essich (Jugendreferent), Josef Köhler (Seniorenbeauftragter), Max Waldmann (Vertreter Kreissparkasse), Markus Depeweg (Pfarrgemeinderat)