Der neueste Schrei aus Schwabbruck

26.04.2017

Jedes neugeborene Baby aus Schwabbruck erhält von Bürgermeister Norbert Essich ein Lätzchen mit dem Aufdruck "Der neueste Schrei aus Schwabbruck". Familie Schlienz bedankt sich dafür mit einem Bild von Frieda (geboren am 02.10.2016).

 

Maibaum 2017

15.04.2017

Die Vorereitungen für die Maibaumaufstellung am 1. Mai sind in vollem Gange. Die "Power - Mädchen" der Landjugend bemalen derzeit den Maibaum.

 

Eichen - Pflanzaktion

12.04.2017

Wie bei der letzten Gemeinderatssitzung beschlossen, wurden jetzt 3 neuen Eichen südlich der Friedhosfmauer durch Josef Mayr, Josef Rößle und Bgm Essich gepflanzt. Die Eichen sollen zu gegebener Zeit die schon leicht "angeschlagenen" Birken ersetzen.

 

Sportliche Senioren-Damen

06.04.2017

Die rüstigen Schwabbrucker Senioren-Damen sind seit den ersten warmen Sonnenstrahlen bereits wieder mit dem Fahrrad unterwegs. Sie sind nicht nur in sportlicher Hinsicht Vorbild, sondern auch in Sachen Sicherheit - alle mit Fahrradhelm.

 

Der neueste Schrei aus Schwabbruck

17.02.2017

Jedes neugeborene Baby aus Schwabbruck erhält von Bürgermeister Norbert Essich ein Lätzchen mit dem Aufdruck "Der neueste Schrei aus Schwabbruck". Familie d'Andrimont Frank bedankt sich dafür mit einem Bild von Miran Raphael Johannes (geboren am 23.09.2016).

 

Der neueste Schrei aus Schwabbruck

25.01.2017

Jedes neugeborene Baby aus Schwabbruck erhält von Bürgermeister Norbert Essich ein Lätzchen mit dem Aufdruck "Der neueste Schrei aus Schwabbruck". Sandra Rehm und Maximilian Sterl bedankten sich dafür mit einem Bild von Tim Florian (geboren am 26.08.2016).

 

Der neueste Schrei aus Schwabbruck

11.01.2017

Jedes neugeborene Baby aus Schwabbruck erhält von Bürgermeister Norbert Essich ein Lätzchen mit dem Aufdruck "Der neueste Schrei aus Schwabbruck". Angela und Stephan Opelz bedankten sich dafür mit einem Bild von Simon (geboren am 18.07.2016).

 

Der neueste Schrei aus Schwabbruck

20.12.2016

Jedes neugeborene Baby aus Schwabbruck erhält von Bürgermeister Norbert Essich ein Lätzchen mit dem Aufdruck "Der neueste Schrei aus Schwabbruck". Claudia und Markus Berndt bedankten sich dafür mit einem Bild von Anton Reinhold (geboren am 03.12.2016).

 

Der neueste Schrei aus Schwabbruck

03.12.2016

Jedes neugeborene Baby aus Schwabbruck erhält von Bürgermeister Norbert Essich ein Lätzchen mit dem Aufdruck "Der neueste Schrei aus Schwabbruck". Woraphan und Roland Thurner bedankten sich dafür mit einem Bild von Anna-Lena (geboren am 17.10.2016).

 

Neuer Fahnenschrank im Gemeindehaus

21.11.2017

Am 21.11.2016 wurde der neue Fahnenschrank im Treppenhaus der Gemeinde aufgestellt. Erich und Helmut Pawlitschko fertigten die Holzkonstruktion, den Fahnenrollwagen baute Thomas Heiland. Verantwortlich für die Ausgabe und Rücknahme der Fahnen ist Josef Rößle. Der neue Fahnenschrank im Erdgeschoss des Gemeindehauses ist eine große Erleichterung für die Fahnenträger bei feierlichen Veranstaltungen.

 

Landjugendstadel im Bau

14.11.2016

Der Bau des Landjugendstadel hinter dem Gemeindehaus ist in vollem Gange.

 

Öffentliche Anschlagtafel fertiggestellt

14.11.2016


Seit einigen Tagen ist nun unsere öffentliche Anschlagtafel in der Kirchgasse an "Frank's Stadel" fertiggestellt.

 

Öffentliche Toilette

14.11.2016

Hier einige Bilder zum Stand der öffentlichen Toilette.

 

Bilder aus Schwabbruck

30.09.2016

Magnus Socher stellt im Gemeindehaus Schwabbrucker Bilder aus.

 

Mit Esel wandern

07.09.2016

Mit Eseln wandern - Eine Aktion im Rahmen des Ferienprogramms der Fördervereins

 

An diesem 7. September stimmte einfach alles. Ein Spätsommertag, wie er im Buche steht.

Und vor allem: keine Fliegen! Ganz ruhig und geduldig warteten die Schwabbrucker Esel, Runi, Sunrise, Franka und Coconut, auf das Zeichen zum Aufbruch. Den Kindern aber, die das Losglück für diese FerienProgrammEselWanderung ausgewählt hatte und die „ihren“ Esel jetzt schon an der Führleine hielten, sie strahlten einfach nur erwartungsvolle Freude.

Dorfauswärts ging’s auf der Ingenrieder Straße. Ein ganz großes Lob allen überholenden und entgegenkommenden Autofahrern. Sie bremsten ab, fuhren mit gemäßigtem Tempo ausgesprochen rücksichtsvoll an diesem doch etwas ungewöhnlichen Trupp vorbei.

Über den Fußweg zur Leiten, am Ringwall vorbei, hinauf zu Schuster Karls Stadel. Unglaublich still war’s dort oben, Brotzeit war angesagt und die Esel, immer auf der Suche nach dem noch besseren Gras, nutzten die Pause auf ihre Weise.

Ein Esel aber, der erst einmal fressen durfte, versucht alles, um seine Nase wieder ins Gras zu bekommen. Trickreich gelang es ihnen auch immer wieder. Eine kleine Unaufmerksamkeit seitens des führenden Kindes und schon standen Sunrise oder Coconut auf einmal wieder in der Wiese. Esel sind unglaubliche Kraftpakete, sie merken ganz genau, wer sie an der Leine hat. Und die Kinder, nun, die sind dann einfach chancenlos, auch wenn sie verständlicherweise meinten: „Ich kann das alleine …“. Aber so ganz ohne begleitenden Erwachsenen geht’s dann halt doch nicht.

Auf gleichem Weg zurück, wieder gingen die Esel wie am Schnürchen, um pünktlich an der Gemeinde Schwabbruck anzukommen. Jetzt aber gab’s viel zu erzählen: „Mein Esel …“.

Und natürlich wollte man morgen gleich wieder mit den Tieren unterwegs sein, am liebsten jeden Tag und wenn nicht, nun - „dann zumindest zweimal in der Woche …“. Ferienträume, und weil’s halt gar so viel Spaß gemacht hat.

 

 

Verbesserte Ausschilderung

04.09.2016

An der Kreuzung "Am Eschbach" und "Angerweg" wurden Straßenschilder ergänzt bzw. erweitert.

 

Fertigstellung des Panoramebildes auf der Leite beim Feldkreuz

22.08.2016

Das Panoramabild auf der Schwabbrucker Leite beim Feldkreuz ist nun fertiggestellt. Auf dem Bild sind die meisten Berge der Alpenkette, die man von dort sieht, markiert und mit den entsprechenden Namen versehen.

 

Fertigstellung der Stichstraße und Gehwegabflachung " Zur Pfannenschmiede"

22.08.2016

Die Gehwegabflachung an der Bachbrücke sowie die kurze Stichstraße beim Anwesen Rader sind nun bis auf 2 kleine Nachbesserungen fertig gestellt.

 

Abschlussjahrgang 2016

29.07.2016

 

Für eine wertschätzende Gratulation zum erfolgreichen Schulabschluss im Namen der Gemeinde an allen Schülern aus Schwabbruck, haben sich Bürgermeister Norbert Essich und Jugendreferent Martin Strommer dieses Jahr zum ersten Mal etwas Besonderes einfallen lassen. Aufgrund der vielen Schüler und mehreren Abschlussfeiern würde dies sonst viel zu kurz kommen: Auf einen neuen Lebensabschnitt anstoßen, im Gespräch die Pläne der Zukunft zu besprechen oder sich einfach mal kennen lernen.

 

Nach einer kurzen Führung durch das Rathaus, gab es bei schönen Wetter einen Stehempfang.

 

Unsere Schüler aus Schwabbruck mit Abitur, Mittlere Reife, Qualifizierenden Abschluss und Mittleren Schulabschluss:

 

 

"Erste Hilfe Kurs" im Kindergarten Schwabbruck

20.07.2016

Am 20.07.2016 fand im Kindergarten in Schwabbruck ein "Erste Hilfe Kurs" für die Kindergartenkinder statt. Ann-Kathrin Essich zeigt, wie man ein Pflaster anlegt, verbindet und erklärt den Rettungswagen.

 

Feuerwehr- und Evakuierungsübung im Kindergarten

12.07.2016

Am 12.07.2016 fand eine Feuerwehr- und Evakuierungsübung im Kindergarten statt. Die Kindergartenkinder bestaunten das Einsatzgeschehen und wirkten bei der Evakuierungsübung tatkräftig mit. Anschließend bekamen sie eine Einweisung und Fahrt mit dem Feuerwehrauto. Unser 1. Kommandant Hubert Pfettrich war Einsatzleiter.

 

Der neueste Schrei aus Schwabbruck

05.07.2016

Jedes neugeborene Baby aus Schwabbruck erhält von Bürgermeister Norbert Essich ein Lätzchen mit dem Aufdruck "Der neueste Schrei aus Schwabbruck". Susanne und Florian Görlich bedankten sich dafür mit einem Bild von Mirja Fabienne (geboren am 27.12.2015).